PERCEVAL – MAJESTÄTISCHE KOCHMESSER AUS THIERS

Perceval

Perceval schmiedet seit 1995 klassische und moderne Messer in Thiers. Neben hochwertigen Kochmessern, die auf die besonderen Bedürfnisse eines Profi-Kochs zugeschnitten sind, werden auch Tafelbestecke und Taschenmesser hergestellt.
Dabei legt Yves Charles, der Gründer von Atelier Perceval, sehr viel Wert auf hochwertigen Stahl und innovative Griffmaterialien wie Glasfaser und Wüsteneisenholz.

Die Messerklingen werden zu 100 % aus Triple-A-Stahl geschmiedet. Der mit Stickstoff aufgewertet Stahl aus Auvergne hat eine feine Maserung, ist leicht zu schärfen, vollständig rostfrei und hat eine sehr widerstandsfähige Schneide. Alle Küchenmesser verfügen über zwei verschieden Griffarten: G10-Glasfaser und Wüsteneisenholz. Wüsteneisenholz ist ein sehr seltenes und teures Edelholz, da zum Schutz der geringen vorhandenen Bestände nur das sogenannte Totholz verwendet werden darf. Beide Griffarten sind für ihre besonders strapazierfähigen und robusten Eigenschaften bekannt und eigenen sich daher hervorragend für die Profi-Küche.